Ökumenische Friedensdekade in Gera: Zum Abschluss der Friedensdekade 2017 fand am Dienstag, dem 21. November, in der evangelisch - lutherischen Trinitatis-Kirche in Gera ein Taizé-Gebet statt.

Unter Leitung von KMD Michael Formella, der wieder mit der evangelischen Flötengruppe die musikalische Gestaltung übernahm, und Dekanatsjugendreferent Lutz Kinmayer, der mit einigen Jugendlichen die biblischen Texte, Gebete und Gedanken vorbereitet hatte, konnten über 30 Menschen eine Stunde des ruhigen Gebetes für sich nutzen.

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Fotos: Dekanatsjugend Gera
[zurück]