Gruppenleiterschulung in Greiz: Jugendliche sollen, dürfen, müssen und wollen Verantwortung übernehmen. Deshalb waren 11 junge Christen, vom 11. bis 13. Juni 2004, zu einer Gruppenleiterschulung in der idyllisch gelegenen Kölbelmühle in der Nähe von Greiz zu Gast. Diese Schulung sollte ihnen Grundlagen der Leitung von Jugendgruppen vermittelten, um sie sicherer und professioneller zu werden. Dafür gab's auch ein Zertifikat: Die JugendLeiterCard.

Dass dieses Wochenende, angefüllt mit vielem Wissenswerten rund um Gruppendynamik, Methoden, Rollenverständnis und Gruppenkonflikte, für die jungen Menschen ein echter Erfolg war, verdanken sie den beiden Bistumsjugendreferenten Anita Kleimann und Lutz Kinmayer. Eine entscheidende Erfahrung dabei war, dass Lernen wirklich Spaß machen kann.

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Fotos: Dekanatsjugend Gera
[zurück]