In den Rückblicken findest du Zusammenfassungen mit Bildern von vergangenen Veranstaltungen der Dekanatsjugend Gera.
Du hast mit deiner Kamera Bilder und Videos von der Dekanatsjugend Gera gemacht und weißt nicht wohin mit ihnen? Dann sende sie, mit dem Namen der Veranstaltung, an: webmaster@dekanatsjugend-gera.de
[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017]
Hallenfussballturnier um den Don-Bosco-Pokal in Gera: Am Samstag, den 29. Januar 2011, war es wieder so weit. In der Turnhalle des Staatlich regionalen Förderzentrums "Am Brahmetal" in Gera wurde um den Don-Bosco-Pokal gespielt. So kamen dieses Mal immerhin 4 Mannschaften zusammen. Es waren: Gera, Greiz, die "Holzländer" und Schmölln.

Nach über 4 Stunden wechselte der Wanderpokal an die glücklichen Gewinner: Schmölln. Platz 2 ging an Greiz, Platz 3 an Gera und Platz 4 an die "Holzländer".
[mehr...]

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Fahrt zur Urnenüberführung von Alojs Andritzki nach Dresden: "Alles ist möglich für den, der liebt", unter diesem Motto hatten sich am Ende der Winterferien 20 Jugendliche einer Fahrt der Geraer Dekanatsjugend zur Urnenüberführung von Alojs Andritzki nach Dresden angeschlossen.

Die Übertragung der Urnen von 3 durch Nationalsozialisten ermordeten Priestern des Bistums Dresden-Meißen mit einer Prozession vom alten katholischen Friedhof zur Kathedrale am Samstag, den 5. Februar 2011, bildete den Anfang der Seligsprechungsfeiern für Alojs Andritzki. Sie wurde von den jungen Christen aus Gera begleitet.
[mehr...]

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
"Nacht des Gebets" in Stadtroda: "Lean on me - beziehungsweise Leben?!" lautete das Motto der diesjährigen "Nacht des Gebets", zu welcher sich 20 Jugendliche mit Kaplan Adam Prokop und Deka-Jugendreferent Lutz Kinmayer am Samstagabend, den 12. März 2011, in der "Heilig Geist" - Gemeinde in Stadtroda trafen.

Nachdem Lutz die thematische Einführung gehalten hatte, begann eine Nacht mit nachdenklichen und von den jungen Christen selbst gestalteten Gebetsstationen sowie einer gemeinsamen Agapefeier. Den Abschluss bildete die Aussetzung des Allerheiligsten in der Monstranz und der feierliche Segen.
[mehr...]

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Ökumenischer Kreuzweg der Jugend in Gera: Wie jedes Jahr treffen sich vor Beginn der Karwoche Jugendliche zum Kreuzweg-Gebet. Im Dekanat Gera selbst gibt's zwar keinen zentralen Kreuzweg, doch bestehen in den Orten gute ökumenische Kontakte, sodass sich die jungen Christen in Kleingruppen treffen.

Beim Ökumenischen Kreuzweg der Jugend in Gera am Freitag, den 15. April 2011, war es erfreulich zu sehen, dass ca. 100 junge Menschen aus den verschiedensten christlichen Gemeinden unter dem Motto "Aus seiner Sicht" zusammen kamen.
[mehr...]

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Fahrt nach Taizé: Bereits zum 16. Mal fuhren 35 Jugendliche und Junge Erwachsene unter Leitung der Dekanatsstelle Gera, vom 24. April bis 1. Mai 2011, nach Taizé.

Obwohl es eine sehr bunte Gruppe war, so fuhr wieder eine kleine Gruppe auswärtiger junger Menschen mit, verlief die gesamte Fahrt sehr gut. Besondere Schwerpunkte waren in diesem Jahr erneut die Gruppenarbeiten und Gespräche mit den Brüdern von Taizé. Darüber hinaus entwickelte sich in der letzten Zeit der Wunsch, neben dem Vortreffen, ebenfalls ein Nachtreffen zu veranstalten.
[mehr...]

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Kinder-Mini-Fussballturnier in Greiz: Am vergangen Samstag, den 28. Mai 2011, war es wieder so weit. 4 Kinder-Mannschaften aus Eisenberg, Gera und Greiz hatten sich zum diesjährigen Kinder-Mini-Fussballturnier in der Greizer Lessing-Turnhalle versammelt.

In insgesamt 12 Spielen wurde der diesjährige Gewinner des Wanderpokals ermittelt. Die Mannschaft aus "St. Elisabeth" Gera, die in den letzten Jahren nicht sehr erfolgreich vom Platz ging, konnte den Pokal dieses Mal mit nach Hause nehmen. Die Auszeichnung für den besten Fanblock ging in diesem Jahr an die Kolbe-Kids aus "Hl. Maximilian Kolbe" Gera.
[mehr...]

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Bistumsjugendwallfahrt nach Dresden: "Geboren um zu leben" hieß das Motto der Bistumsjugendwallfahrt am Pfingstwochenende, vom 12. bis 13. Juni 2011. Die feierliche Seligsprechung für Alojs Andritzki stellte den Höhepunkt einer intensiven gemeinsamen Zeit dar.

Im Parktheater des Großen Gartens fand bei sommerlichem Wetter die Premiere des Stückes "Wende Andritzki" statt. Mit musikalischer Unterstützung von Michael Formella brachten über 20 jugendliche Darsteller das Theaterstück des Geraer Kaplans Adam Prokop zur Aufführung. Die gelungene Inszenierung beeindruckte nicht nur die Jugendlichen, sondern auch Gäste, die sich spontan hinzugesellten.
[mehr...]
RKW-Helferschulung in Gera: In vielen Gemeinden fand auch dieses Jahr die Religiöse Kinderwoche (RKW) statt. Sie stand unter dem Motto "R.I.P. - Raupe im Paradies" und führte die Kinder in das schwierige Thema TOD ein.

Die Jugendseelsorge des Dekanates Gera veranstaltete, im Vorfeld der Ferien, am Samstag, den 25. Juni 2011, eine RKW-Helferschulung in der Gemeinde "St. Elisabeth" in Gera. Neben Jugendlichen aus der Ortsgemeinde, nahmen ebenso junge Christen aus "Hl. Maximilian Kolbe" Gera, aus Greiz und aus dem Holzland das Angebot wahr.
[mehr...]

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
XXVI. Weltjugendtag in Madrid: 14 katholische Jugendliche aus dem Raum Altenburg - Schmölln und Gera nahmen am XXVI. Weltjugendtag (WJT) in Madrid teil. Unter dem Leitwort "In Christus verwurzelt und auf ihn gegründet, fest im Glauben" erlebten sie vom 10. bis 22. August 2011 - zunächst bei den "Tagen der Begegnung" in Osma-Soria - Besichtigungstouren, stimmungsvolle Gottesdienste und Konzerte.

In Madrid bildeten Katechesen und der Kreuzweg mit Papst Benedikt XVI. die Hinführung auf den eigentlichen Höhepunkt des WJT's: Den Gottesdienst am Sonntag, den 21. August, mit über 1,5 Millionen Teilnehmern auf dem ehemaligen Militärflugplatz Cuatro Vientos im Süden der Stadt.
[mehr...]

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Jugendgottesdienst in Schmölln: Mit Beginn des neuen Schuljahres traf sich die Dekanatsjugend Gera am Samstag, den 2. September 2011, zu ihrem Eröffnungsgottesdienst in der "Mariä Unbefleckte Empfängnis" - Gemeinde in Schmölln.

Wie auch im letzten Jahr waren die neuen Jugendlichen der einzelnen Gemeinden eingeladen die Geraer Dekanatsjugend kennenzulernen. Dieses Mal kamen 17 (neu)gierige junge Christen. Dank der genialen Vorbereitung der Schmöllner Jugend konnte ein gelungener Jugendgottesdienst gefeiert werden.
[mehr...]

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Ökumenische Jugendtage in Gera: Vom 16. bis 17. September 2011 fand ein ökumenisches Jugendwochenende, unter dem Motto "... im Klima wandeln ...", im evangelischen Jugendhaus "Shalom" in Gera statt.

Dicke Luft? Wer kennt das nicht. Doch wie können wir das Klima verändern: Zu Hause, in unserer Jugendgruppe, in der Kirche? Spielerisch, musikalisch, kreativ und nachdenklich gingen die etwa 50 TeilnehmerInnen diesen sowie anderen Fragen nach. Los ging's am Freitag mit Lesungen der Gewinner des diesjährigen deutsch-polnischen Lyrikwettbewerbs "Worte, die das Klima wandeln" - initiiert von Kaplan Adam Prokop.
[mehr...] [noch mehr...]

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Papstbesuch in Erfurt: Am Freitag, den 23. September 2011, begaben sich 20 Ministrantinnen und Ministranten aus dem Dekanat Gera nach Erfurt, um die Heilige Messe mit Papst Benedikt XVI. zu feiern. Dabei kamen die Teilnehmer aus den Gemeinden "Christus König" Bad Lobenstein, "St. Elisabeth" Gera, "Hl. Maximilian Kolbe" Gera, "St. Joseph" Hermsdorf und "Heilig Geist" Stadtroda.

Nach Stunden des Wartens und der ersehnten warmen Sonnenstrahlen war es kurz vor 9:00 Uhr (Samstag, 24. September) soweit. Papst Benedikt XVI. fuhr mit seinem Papamobil durch das wartende Gottesvolk. Eine Woge der Freude breitete sich aus und füllte den vollen Domplatz.
[mehr...]

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Kinder-Mini-Fahrt nach Schmiedeberg: "Ab heute sind wir cool", unter diesem Motto stand die diesjährige Kinder-Mini-Fahrt, welche die Geraer Dekanatsjugend und die Kinderseelsorge im Bistum Dresden-Meißen im Schmiedeberger Winfriedhaus organisiert hatte. Mit dabei waren auch Kinder und MinistrantInnen aus dem Dekanat Gera.

In der Kinderwoche, vom 16. bis 21. Oktober 2011, ging's mit ganz verschiedenen Methoden und Projekten auf Spurensuche: Was macht ein Leben wertvoll? Und wie können wir die Suche mit dem Suchen nach Gott verbinden?
[mehr...] [noch mehr...]

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Werkstatt-Tage der Dekanatsjugend in Schmiedeberg: Gewinnen oder verlieren? Das war hier die Frage! Ganz nach dem Motto "game over?!" versammelte sich eine Gruppe Jugendlicher aus dem Dekanat Gera im Winfriedhaus in Schmiedeberg.

Bei ihren Werkstatt-Tagen, vom 25. bis 27. November 2011, ging's thematisch um die Gewinner und Verlierer im Alltag - aber auch um solche, die sich schon zu frühester Zeit in der Bibel beweisen mussten. Gemeinsam haben die jungen Christen dieses traditionelle Wochenende um den 1. Advent nicht nur spielerisch verbracht, sondern ebenso miteinander diskutiert und gelebt.
[mehr...]

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Letzte Änderung am:
09.12.2011